NEUHEIT: Miniaturisierter VOC/CO2-Sensor 

Miniaturisierter VOC/CO2-Sensor - www.umweltsensortechnik.de
  • Miniaturisierter aktiver Gassensor zur Detektion von Luftqualitätskomponenten
  • Innovative Kombination
    • eines patentierten photoakustischen Gassensors zur Detektion von CO2
    und
    • eines Metalloxid(MOX)-Halbleiter-Gassensors (Basis: Technologie patentierter Opens internal link in current windowUST Triplesensor®)
      • zur Detektion ausgewählter luftqualitätsrelevanter VOCs (VOC... Volatile Organic Compound)
      • bedarfsweise aber auch zur Detektion von Gefahren, wie z.B. Brände (Schwel-, Kabelbrände etc.), chemische Unfälle etc. (konfigurationsabhängig)
  • Kurze Ansprechzeit
  • Hohe Langzeitstabilität und Zuverlässigkeit
  • Kundenspezifische Konfigurationen, z.B. Gasarten, Detektionsbereiche und -schwellwerte, Kalibrierung, Interface/ Datenausgabestring, Anschlusskabel etc. Opens internal link in current windowauf Anfrage

Patente: DE19957364 B4 / DE102010003966 B3 / DE102004060101 B4 / DE102006033528 B3 / EP1602924 B1

UST Triplesensor® ist ein eingetragenes Warenzeichen der UST Umweltsensortechnik GmbH, Dieselstr. 2 und 4, 98716 Geschwenda, Germany.

TECHNISCHE DATEN

  • Mess-/ Detektionsbereiche, Sensitivitäten für ausgewählte Zielgase:
    • CO2: bis 5Vol%, optional bis 100Vol% (photoakustisches Gassensorsystem)
    • CH4: 10ppm… 1Vol% ±20% / CO: 10ppm… 5000ppm ±20% / H2: 5ppm… 5000ppm ±20% / NO2: 0,1ppm… 50ppm ±20% / ausgewählte VOCs, z.B. C2H5OH, m-Xylol, n-Oktan, Toluol: 50ppb… 100ppm (MOX-Gassensor)
  • Ansprechzeit: ≤ 1s, t60 ≤ 6s, t90 ≤ 9s (anwendungsabhängig)
  • Gaszufuhr: passiv (Diffusion)
  • Interface: UART
  • Zulässige Einsatztemperatur/ -feuchte: 0... +40°C/ 0... 95% rel.F.
  • Zulässige Temperatur/ -feuchte für Transport und Lagerung: -40°C… +80°C/ 0… 95% rel.F.
  • Zulässige Bedingungen für Einsatz, Transport und Lagerung:
    Die Kontamination des Gassensors ist zu vermeiden. Einsatz-, Transport-, Lagerplatz und -umgebungen müssen frei von jeglichen Verunreinigungen und Kontaminierungen, insbesondere geschützt vor der Einwirkung chemischer Substanzen, wie z. B. Silikonen sein.
    Substanzen, die Silikone, Schwefel oder andere vor allem nicht-desorbierende anorganische Stoffe bzw. Verunreinigungen (wie z.B. Tabakrauch, Öl, Fett und flüchtige Flüssigkeiten) enthalten, können toxisch auf den Sensor wirken, was zu Veränderungen von Selektivität und/ oder Sensitivität bzw. zur Beschädigung oder Zerstörung des Sensors führen kann.
  • Betriebsspannung: 7,5V... 12V DC
  • Leistungsaufnahme: ca. 0,9W
  • Abmessungen LxBxH [mm]: ca. 30 x 20 x 25
  • Netto-Gewicht: ca. 25g (ohne Anschlusskabel)
  • Kundenspezifische Anpassungen, e.g. Gasarten, Detektionsbereiche und -schwellwerte, Kalibrierung, Interface/ Datenausgabestring, Anschlusskabel etc. Opens internal link in current windowauf Anfrage

Irrtümer und Änderungen dieser Informationen und der technischen Ausführung vorbehalten!

ANWENDUNGSFELDER

  • Automotive
  • Verfahrenstechnik
  • Gebäudeautomation
  • Sicherheitstechnik
  • Logistik

Anwendungen:

Detektion/ Monitoring von Innenluftqualitätskomponenten in Gebäuden, Büros, Werkhallen, Lagern, Wohnungen, Fahrzeuginnenräumen/ -kabinen etc.

DOWNLOAD

KONTAKT

Wir bieten individuelle Beratung und Fertigung zur Realisierung von passfähigen Lösungen für Ihre spezifische(n) Messaufgabe(n).

Opens internal link in current windowIhre Ansprechpartner